09171 8 95 55 88

Mo-Fr 8:00 - 9:00

Mo-Fr 12:00 - 13:30

Natur pur-Gruppe pflanzt 50 Rotbuchen

Seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Monte eine Natur pur-Gruppe für alle Grundschulkinder, die Lehrkraft Ingrid Karg aus der Saturn-Lerngruppe initiiert hat. Immer Dienstag Nachmittag geht die Gruppe bei jedem Wetter in den Wald, um die Natur dort im Wechsel der Jahreszeiten zu erleben und Tiere und Pflanzen besser kennenzulernen. Der Büchenbacher Landwirt Hans Erlbacher hat der Gruppe dafür ein Stück seines Waldes zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank!

Vor den Osterferien war die Natur pur-Gruppe zum ersten Mal auch in Sachen Aufforstung unterwegs.
50 kleine Rotbuchen hatte die Baumschule Gracklauer aus Gunzenhausen gespendet, die hinter dem Spielplatz am Langenmoos Teil des Büchenbacher Gemeindewaldes werden sollten. Tatkräftige Verstärkung bekamen die Kinder bei ihrer Baumpflanzaktion vom Büchenbacher Förster Jonas Herrmann und dessen Kollegen Georg Windmeier, unter deren fachkundiger Anleitung sie die empfindlichen Setzlinge einpflanzten. Und auch einige Eltern und Großeltern sowie Büchenbachs Bürgermeister Helmut Bauz und die dritte Bürgermeisterin Irene Schinkel halfen fleißig mit.

Dank derart viel Unterstützung waren im Nu 50 kleine Löcher gegraben und die Bäumchen angepflanzt. Für die Kinder ein besonderes Erlebnis, weil fast alle noch nie einen Baum gepflanzt haben. Laut Jonas Herrmann schützt der Standort nahe des Weges die kleinen Bäume davor, von Rehen gefressen zu werden. Und auch für Wildverbiss sei die heimische Buche weniger anfällig. Die Kinder freuen sich nun, regelmäßig das Wachstum “ihrer” Buchen zu überprüfen. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Fotos: ©Jörg Kundinger