09171 8 95 55 88

Mo-Fr 8:00 - 9:00

Mo-Fr 12:00 - 13:30

Bereit, die Welt zu entdecken!

Die Montessori-Schule verabschiedete am Freitag ihre Absolventinnen und Absolventen

Anerkennende Reden, kurzweilige musikalische Einlagen von der Schulband Da Capo und mit Absolvent Lukas Wurm ein smarter Moderator, der pointiert durchs Programm führte: Das waren die Zutaten der diesjährigen Abschlussfeier an der Montessori-Schule, mit der für einige Schülerinnen und Schüler die Zeit an ihrer „Monte“ in Büchenbach endet.

Gemeinsam mit ihren stolzen Familien, Freunden und den Lehrkräften der Schule feierten sie die erfolgreich gemeisterten Prüfungen. „Alle Schülerinnen und Schüler, die zur Prüfung angetreten sind, haben bestanden!“, freute sich Thomas Wendland vom Vorstand des Montessori-Vereins in seiner Eröffnungsrede.

Dank der seit Jahren bestehenden Kooperation mit der Anton-Seitz-Mittelschule in Roth hatten neun Schülerinnen und Schüler den Qualifizierenden Mittelschulabschluss, vier den Mittleren Schulabschluss nach der 10. Klasse erreicht. Letztere sogar mit Noten weit über dem erforderlichen Durchschnitt für die Fachoberschule (FOS). Einige der Absolventen und Absolventinnen werden deshalb auch weiterhin die Schulbank drücken, die 9. Klässler in der 10. Jahrgangsstufe der Montessori-Schule, die 10. Klässler an der FOS. Andere haben durch die vielen Praktika an der Schule ihre Ausbildungsverträge schon in der Tasche und gehen zum Beispiel in die Alten- oder Kinderpflege.

Für ihren weiteren Lebensweg gab Schulleiterin und Klassenleiterin Eva Leikam den Jugendlichen lobende Worte mit auf die Reise: „Um zum Kapitän eures eigenen Lebensschiffes zu werden habt ihr hart gearbeitet, viel ausprobiert, Fehler gemacht, gelernt sie zu korrigieren und habt mit Ehrgeiz eure Ziele weiterverfolgt. Nun seid ihr soweit, euer Schiff selbst zu steuern und die weite Welt zu entdecken!“ Elternvertreterin Alexandra Meyer unterstrich zudem die hervorragende Begleitung durch die Lehrkräfte und die moralische Unterstützung der Eltern. So auch die Absolventen Lukas Wurm und Björn Jacobs in ihrer Abschiedsrede: „Nur durch die Beharrlichkeit unserer Eltern und Lehrkräfte stehen wir heute hier!“ Merklich gerührt überreichten Eva Leikam und Pädagogin Franziska Busch ihren „Zöglingen“ deren Zeugnisse, nicht ohne jedem Einzelnen persönliche und wertschätzende Worte mitzugeben. 

Im Anschluss war es Zeit für die traditionelle Tanzeinlage: In einem Crash-Kurs der Tanzschule Bogner hatten die Absolventinnen und Absolventen einige Standardtänze erlernt und verblüfften das Publikum mit Walzer, Cha-Cha-Cha und zuletzt einer Polka. Danach ging es zum gemütlichen Teil des Abends über, bis zu späterer Stunde Luftballons mit guten Wünschen für die Jugendlichen in den Abendhimmel schwebten. So fanden ein stimmungsvoller Abend und ein aufregendes Schuljahr ihr Ende. 

Weiter

Termine

  1. 1. Infoabend für neue Eltern

    November 12 @ 20:00 - 22:00
  2. Weihnachtsmarkt Schwabach

    Dezember 6 - Dezember 8
  3. 2. Infoabend für neue Eltern

    9. Januar 2020 @ 20:00 - 22:00
  4. Anmeldeschluss für 1. Klasse

    13. Januar 2020
  5. Hospitationswoche für die Schulanfänger mit Screening

    20. Januar 2020 - 24. Januar 2020
  6. Elterngespräche

    28. Januar 2020 @ 18:00 - 20:00
  7. Elterngespräche

    30. Januar 2020 @ 18:00 - 20:00
  8. Anmeldeschluss für 2. bis 4. Klasse (Quereinsteiger)

    5. März 2020
  9. Hospitationstage Quereinsteiger

    10. März 2020 - 11. März 2020
  10. Schnuppertag für die Vorschulkinder

    24. März 2020